Zimmerpflanze fing Feuer

Zimmerpflanze fing Feuer

In der Nacht hat es abermals in der Stiftung Tannenhof gebrannt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Remscheid wurden in der Nacht zum Freitag zur Stiftung Tannenhof alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Parallel wurde durch eine Mitarbeiterin der Stiftung ein Zimmerbrand gemeldet.

Aufgrund des unklaren Lagebildes wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr mit insgesamt 31 Einsatzkräften nach Lüttringhausen geschickt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand – eine Zimmerpflanze hatte Feuer gefangen – bereits durch Mitarbeiter des Tannenhofs gelöscht und das betroffene Zimmer sowie die umliegende Station vorbildlich geräumt worden.

Das Zimmer wurde mittels natürlicher Belüftung entraucht, ein größerer Sachschaden entstandt nicht. Die Bewohnerin des betroffenen Zimmers wurde vom Notarzt untersucht und anschließend zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus transportiert.

Nach Einsatzende konnten die übrigen Bewohner der Station wieder ihre Zimmer aufsuchen, da keine Ausbreitung von Feuer und Rauch auf andere Räumlichkeiten festzustellen war.

Es ist der zweite Brand in der Stiftung innerhalb einer Woche.

Bildquellen

  • Es brannte erneut in der Stiftung Tannenhof.: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.