Grill-Erlebniswelt eröffnet

Grill-Erlebniswelt eröffnet

Grillfreunde können sich freuen: Am Freitag haben sich die Türen bei „Grillardor“ geöffnet.

Gute Synthese
Rund 2000 Quadratmeter groß ist die Erlebniswelt rund ums Thema Grillen. Entstanden ist sie auf dem Gelände der ehemaligen Straßen-
meisterei an der Lüttringhauser Straße 77.

Nach nur sieben Monaten war die Bauzeit beendet. Trotz der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen schafften es die Initiatoren Arndt Krienen, Aufsichtsratsvorsitzender, und Frederik Kappenstein, Vorstand der Grillardor AG, ihr Unternehmen zum geplanten Termin zu eröffnen. „Nun sind wir gespannt, was daraus entstehen wird.“

Kooperationspartner ist die Weber-Stephen Deutschland GmbH. Und Krienen macht deutlich: „Wir sind überzeugt davon, dass dieser Zusammenschluss die richtige Entscheidung war und ist.“ Von einem gut gewählten Standort sprach auch Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz: „Es gab viele Ideen dafür. Und dann haben die Zwei gesagt, wir machen was draus. Ich freue mich über den Mut, den sie gezeigt haben. Einer musste der Eisbrecher sein.“ Der OB nannte die Grill-Erlebniswelt einen Hotspot an der A 1, der nächste soll das Designer Outlet Center (DOC) sein. Er hob hervor, dass in der Bauzeit viele Aufträge an Remscheider Unternehmen gegangen seien. „Das ist gut für unsere Stadt.“

Dass dieses moderne Gebäude das Eingangstor zu Lennep ist, darüber freute sich Baudezernent Peter Heinze: „Qualität spielt sich in Remscheid leider oft in Hinterhöfen ab. Das ist hier anders. Das Unternehmen versteckt sich nicht, ist in guter Qualität gebaut.“ Grillen, einkaufen, sich aufhalten, das sei eine gute Synthese.

Im rund 1000 Quadratmeter großen Verkaufsraum werden 75 unterschiedliche Grills in allen vorstellbaren Größen präsentiert. Dazu kommt jede Menge Zubehör, wie beispielsweise Gewürze, Soßen, Konserven, Weine, Bestecke, die Grillbibel oder auch Hartholzpellets. Auf der direkt angrenzenden Freifläche können die Kunden die Grills ausprobieren. Beratung, Verleih, eine Grill-Academy – auch das gehört zur Erlebniswelt des Grillfachgeschäftes. Hier kommen Gastronomie und Einzelhandel zusammen.

Gemeinsam mit erfahrenen Grillmeistern können die neusten Trends erlebt werden. Zu allen Mahlzeiten werden die Kunden mit Grillspezialitäten überrascht. Auch sogenannte Grill-Events mit Gästen sind im Angebot. Über 100 Parkplätze stehen den Gästen bei Grillardor zur Verfügung.

Bildquellen

  • Blick in den Verkaufsraum der Grill-Erlebniswelt „Grillardor“.: Foto: Sabine Naber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.